Mittwoch, 4. Januar 2017

#Rezension - Assassination Classroom, Band 2


©CarlsenManga


Autor: Yusei Matsui

Preis: ebook 4,99€ / Taschenbuch 5,95

Seitenanzahl: 208

Verlag: CarlsenManga

Altersempfehlung: ab 12

Einzelband/ Reihe: Teil 2 einer Reihe







 
Um was geht es?

Die Schüler der Klasse 9-E sind keineswegs perfekte Killer, deswegen bekommen sie Unterstützung von einem Profi.
Wird ein erfahrener Killer Chancen haben? Oder geht es wieder nach hinten los?
Desweiteren kommen neue Herausforderungen auf die Klasse zu, welchen sie sich stellen müssen.


Cover:

Diesmal ist Koro-sensei´s Gesicht gelb-grün gestreift. Also haben die Cover einen roten Faden, das finde ich eine durchdachte Idee. Schlicht aber dennoch cool.


Meinung:

Auch hier hatte ich wieder viel zu lachen. Koro-sensei tut fast alles für seine Schüler. Aber immer nach dem Motto. „So viel wie nötig, so wenig wie möglich.“ Diese Einstellung gefällt mir sehr gut. Man bekommt immer mehr das Gefühl, das er seinen Job gut machen möchte, gleich wohl ihn die ganze Klasse töten will.
Seine Stimmungsschwankungen sind wirklich reizend und es bleibt teilweise kein Auge trocken.
Wieder einmal wird auf einzelne Charaktere eingegangen, über Schwächen und Fehler oder besser ausgedrückt, warum sie in der E- Klasse gelandet sind.
Ich finde es auch super die Schüler außerhalb des Schulgebäudes erleben zu können. Ich möchte da aber nicht zu weit vorgreifen.
Und ich habe schon den 1. Charakter den ich nicht leiden mag >..< grrrr XD

Für mich wieder ein gelungenes Gesamtwerk. Ich freue mich auf die weiteren Teile.

5 Federspangen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen