Donnerstag, 26. Januar 2017

#Rezension – One Piece Band 5 – Wem schlägt jetzt die Stunde – Eiichiro Oda

©CarlsenManga


Autor: Eiichiro Oda

Preis: ebook 4,99€ / Taschenbuch 5,95

Seitenanzahl: 192

Verlag: CarlsenManga

Altersempfehlung: ab 14

Teil einer Reihe / läuft noch








Worum geht es?

Beauregard´s Plan ist es Miss Kaya umzubringen um an ihr Vermögen zu kommen. Ruffy und seine Freunde wollen das verhindern. Doch Käpt´n Black ist alles andere als ein einfacher Gegner.
Doch Ruffy und Co. wären nicht sie selbst, wenn sie sich davon beeindrucken liesen.

Meinung:


Der Kampf ist wieder spannend, und auch mit Miss Kaya habe ich gelitten. Ihre Handlungsweise ist wirklich sehr realistisch. Man bekommt kurz die Vorgeschichte von Käpt´n Black zu sehen, und welche Intriganz er besitz um seine Ziele zu erreichen.
Die Abschiedsszene ging mir sehr ans Herz, ich hoffe auch ein Wiedersehen. Oh ja, sonst brauch ich noch mehr Taschentücher.
Wieder einmal war der Kampf sehr gut auf Papier gebannt. Wer allerdings kein Blut sehen kann, naja... Wobei es floss ja auch vorher schon welches XD
Aber irgendwie möchte man ihnen doch gerne einen Arzt an die Seite stellen. Permanent. Was Zorro und Ruffy einstecken ist nicht immer feierlich.
Was mich aber wieder einmal faziniert hat ist die wahnwitzige Gestenvielfalt. Diese übertriebenen Gesichtsausdrücke. Und die nicht ganz zu ernstnehmbaren Szenen zwischen durch :D

Fazit:

Wieder einmal eine tolle Fortsetzung. Mit ein bisschen indirektem Herzschmerz <3

5 Federspangen


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen