Montag, 6. März 2017

#Rezension - Blood Hound - Kaori Yuki - Carlsen Manga




Autor: Kaori Yuki

Preis: ebook 4,99 €

Seiten: 148

Verlag: Carlsen Manga

Altersempfehlung: ab 14

Einzelband







Worum geht es?

In der Stadt verschwinden Mädchen spurlos. Als Rion's Freundin ebenfalls verschwindet, setzt diese alles daran sie zu finden.
Daraufhin stürmt sie in einen Hostclub, doch dort versucht man sie nur schnellst möglichst wieder los zu werden. Auch wenn sie bedeuten, nichts mir den Vampirmorden zu tun zu haben, scheinen auch hier Geheimnise zu brodeln.
Aber Rion weiß sich zu helfen und hilft ab sofort im Hostclub mit aus :)
Wird sie ihre Freundin finden? Und wer ist für die Morde verantwortlich?

Cover: 

Der Zeichenstil von Kaori Yuki ist meiner Meinung nach nicht mit anderen Zeichnern zu vergleichen.
Sie hat einen einzigartigen Stil. Haare und Kleidung sind immer sehr Detailreich.

Meinung:

Rion ist eine Persönlichkeit, welche sich nicht unbedingt dem konservativen Leben ihrer Eltern beugt.

Man platzt förmlich in die Geschichte hinein. Ohne sanfte Einleitung wird man gleich mitgenommen.
Sie ist ein Mensch den ich gleich mochte. Die Jungs von Hostclub bedienen, wie es sich gehört jedes Klientel. Vom jungenhaften Typen bis hin zum erwachsenen Mann, Rebell und Schönheit.

An sich fand ich die Geschichte wirklich toll. Aber leider kam dann doch alles etwas zu kurz. Das Thema Vampire bzw Vampirmörder wurde zwar aufgeklärt, aber dennoch hätte ich mir von allem etwas mehr gewünscht. Genauso beim Thema Reinkarnation. Ich konnte dem Ganzen schon folgen, hätte aber gerne tiefer in die Vergangenheit und die Auswirkungen auf die Gegenwart einblicken wollen.

Dieser Einzelband ist in 2 Kapitel und einen Sonderteil unterteilt.
Das erste Kapitel behandelt die Vampirmorde und ist an sich abgeschlossen.
Kapitel 2 spielt einige Zeit später, und ist sehr interessant :)

Fazit:

An sich, wie gesagt eine tolle Geschichte. Jedoch wäre noch viel mehr möglich gewesen, da wahnsinnig viel Potential darin lag. Dennoch sorgt es für gute Unterhaltung :)


 4 Federspangen




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen