Sonntag, 30. April 2017

#Rezension - Maid Sama 14 - Hiro Fujiwara - Carlsen Manga




Autor:Hiro Fujiwara

Preis: Taschenbuch 5,95 € ebook 4,99 €


Seiten: 192


Verlag: CarlsenManga


Altersempfehlung: ab 10


Band 14 / 18








Klappentext:

Es ist der zweite Tag der Klassenreise. Alle sind in Liebes-Laune und die Atmosphäre in der Klasse scheint sich zu verbessern. Auch Misaki bemerkt die Veränderung, doch dann verkündet Usui ihr eine schockierende Neuigkeit… Weil er immer wichtige Entscheidungen allein trifft, wagt Misaki eine abenteuerliche Aktion… Verändert Usuis Entscheidung Misaki?!
Hochspannung im 14. Band!! (Carlsen Manga)

Cover:

Beide Schwestern im Maid-Look. *-* Ich fand die Idee wirklich gut.

Meinung:


Der Klassenausflug geht weiter.

Usui offenbart sein Vorhaben, welches mich, genauso wie Misa überrascht.
Es wird wieder romantisch (ja dieses Wort zieht sich durch die Rezensionen wie ein roter Faden)
Aber nicht nur zwischen den beiden Protas knistert es. Auch zwischen 2 Charakteren, wo ich es nie erwartet hätte :)

Unter den Schülern ist es bisher nur ein Gerücht das die beiden Topschüler ein Paar sind. Deswegen kommt es zu absurden Ideen um das aufzuklären.

Wir können einen Einblick die Elite werfen und ich denke da kommt noch einiges auf uns zu.
Denn die Kriegserklärung steht.

Die Wandlung von Misa ist wirklich beeindruckend. Sie glaubt mehr denn je an sich und an Usui. Sie weiß das sie sich auf ihre Freunde verlassen kann.
Und sie wird jedes mal stärker.



Fazit:


Immer auf ein neues bin ich überrascht. Die Gefühle kochen hoch und dennoch steht den Beiden immer etwas im Weg. Aber genau das mag ich an dieser Reihe. Ich liebe die Authentizität der Charaktere, die Bilder und den Handlungsstrang.








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen