Freitag, 21. April 2017

#Rezension - Maid Sama 9 - Hiro Fujiwara - Carlsen Manga



Autor: Hiro Fujiwara

Preis: Taschenbuch 5,95 € ebook 4,99 €


Seiten: 192


Verlag: CarlsenManga


Altersempfehlung: ab 14


Band 9 / 18








Klappentext:

Um ihre Mitschüler bei der anstehenden Wahl zum Schulsprecher nicht zu beeinflussen, bittet Misaki den Schulschwarm Usui, sich während des Wahlkampfes von ihr fernzuhalten.
Doch Misakis Wunsch, Zeit mit Usui zu verbringen, ist viel stärker, als sie gedacht hätte...(CarlsenManga)

Cover:

Und schon wieder ein Kawaiiii-Cover *-*

Meinung:


Die Schulsprecherwahl steht an.
Misa stellt sich zwar, jedoch geht es ihr nicht alleine ums Gewinnen
Kanou, der mehr oder weniger unfreiwillig hineingezogen wurde, spielt keine minderer Rolle in dem Rennen um das Schulsprecheramt.
Ich finde er hat eine wahnsinns Entwicklung hingelegt.
Schüchtern ist er zwar noch immer. Aber das hat sich schon um einiges gebessert.

Ah ich mag unseren Teehasen ;)

An sich werde ich aber bisher das Gefůhl nicht los das mit Usui etwas nicht stimmt.
Ok er wohnt alleine, das wissen wir ja bereits. Aber warum war er in der anderen Schule und warum lässt er ab und an so merkwürdige Bemerkungen durchblicken?
Ich will das wissen! Jetzt gleich!
Wehe der veralbert nur Misa. Wobei die 2 sooo süß sind.
Misa öffnet sich scheinbar auch, ganz langsam.
Ach es wird wieder herrlich süß.


Fazit:

Misa´s bisherige Wandlung und alles was damit einhergeht gefällt mir total gut. Ich bin immernoch gefesselt von dieser Reihe. Ich hoffe für jeden Charakter das beste. Und freue mich auf den nächsten Teil <3














Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen