Sonntag, 16. Juli 2017

#Rezension - Attack on Titan - No Regrets 1 - Hajime Isayama, Gun Snark, Hikaru Suruga - Carlsen Manga



Autor: Hajime Isayama, Gun Snark, Hikaru Suruga

Preis: Taschenbuch 6,95 €

Seiten: 194

Verlag: CarlsenManga
 

Altersempfehlung: ab 16

Band 1/2








Klappentext:


Erwin Smith macht eine rasante Karriere im Aufklärungstrupp. Er ist hart, skrupellos und ein brillianter Stratege im Kampf gegen die Titanen. Unter der Hauptstadt der Menschen, in den dunklen Schatten des Untergrunds brilliert Levi - als Herrscher unter den Dieben und Schurken, die dort ihr Unwesen treiben. Eines Tages treffen die beiden aufeinander... die lang erwartete Originstory von Levi und Erwin, zwei der beliebtesten Figuren aus ATTACK ON TITAN!


Cover:

Leviiiiiiiiiiiiiiiii *-*


Meinung:


Diese Reihe spielt vor der Aot Reihe.
Sie erzählt die Vorgeschichte von Levi, der scheinbar etwas anders war, als man es vermuten könnte :)

2 Farbseiten zieren den Anfang. Das gibt einen dicken PLUSPUNKT :)

Gezeichnet wurde er jedoch nicht von Hajime, was man sofort feststellt, wenn man die ersten Seiten betrachtet.

Sauberer Linienführung - nicht so skizzenhafte. Gefiel mir sehr gut :)

Was mir sehr gut gefiel war die Tatsache, dass hier das Geschehen unterhalb der Stadt eine wichtige Rolle spielte.
Man geht ja eigentlich davon aus, dass es an sich keine Armut und Unterwelt gibt. Auch wenn man Hinweise darauf in Aot bekommt. Man verinnerlicht es erst wenn man es sieht.

Es ist ein toller Auftakt in eine zweiteilige Reihe, die über die Vergangenheit von Levi berichtet

In der Originalreihe bekommt man zwar gesagt, dass Levi einer der Besten sei. Doch erst hier bekommt man einen Eindruck warum er diesen Ruf inne hat.

Es gibt tolle Verfolgungsjagden und eine tolle Erzählung. Die Bilder sind wirklich klasse gemacht.

Ich bin beeindruckt und freue mich dieses Begleitwerk gelesen zu haben. So kann man viel weiter in die Serie eintauchen und noch viel mehr erfahren.

Fazit:

Zwar geht es in dieser Reihe zunächst nur um Levi und seine Vergangenheit, dennoch schöpft man auch in dieser einige neue Info´s ab. Mir gefiel der Zeichenstil, wie auch die Geschichte. Die Charaktere haben mich schon ab der ersten Seite begeistert. Eine tolle Ergeänzung zur Hauptreihe!





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen